ELEKTRONIC PRESSKIT

NICOLE JUKIC PORTRÄT

Videos

„Alles was zählt“ (22.4.22)

Ich war an dem Punkt, wo nichts mehr ging, ich nicht mehr wusste, wer ich war noch wer ich sein sollte, um zu merken, dass meine Art die Dinge zu sehen keinen Sinn hat. Ich habe alles hinterfragt, mich hinter Perfektionismus versteckt und gleichzeitig alles, was ich tat nicht als perfekt empfunden. Ich versuchte mein Level immer oben zu halten, positiv zu sein ohne, dass ich es im Innern wirklich so fühlte. Mit meinem Mutterwerden wurde mein ganzes Sein infrage gestellt, da ich nicht mehr nur für mich selbst verantwortlich war. Damit kamen mir auch viele Erkenntnisse über mich und das Leben. Entscheidend ist nicht immer alles richtig zu machen, immer gut gelaunt zu sein. ALLES WAS ZÄHLT ist ICH zu sein und, dass ich mich ok finde, vielleicht ja sogar liebe. Nicht gestern, nicht morgen, sondern Jetzt.

Diskographie

Free (2011)

Unplugged (2014)

Infotext

Nach ihren zwei englischsprachigen Alben „Free“ und „Unplugged“ und einer Babypause ist Nicole Jukic also wieder zurück. Mit Musik in deutscher Sprache, begibt sie sich auf einen neuen Pfad ihrer Ausdruckskraft, der intensiv, authentisch und ganz wahrhaftig ist. Ihre Musik bewegt sich zwischen Deutschpop und Lied, garniert mit einer Prise Soul. Ideen zu ihren Texten schöpft sie aus persönlichen Erfahrungen, Begegnungen oder Betrachtungen. Dabei versprachlicht sie mutig auch ungemütliche, persönliche Themen wie Verlustängste, Selbstsabotage und Depressionen. Im Oktober 2022 erscheint ihre EP „Neue Wege“, die in Zusammenarbeit mit Thomas Höhl entstanden ist. Hier werden ihre Songs fast nur mit einem Streichquintett begleitet, ganz filigran, energetisch und geerdet. Das erste Singlerelease der EP „Neue Wege“ erfolgt im Juni 2022

Pressebilder