„Verbotene Klänge“.
Ein Konzert mit Nicole Jukic und Frank Sommerfeld

Mit der Ausstellung „Entartete Musik“ erreichte 1938 die Hetze des NS-Staates gegenjüdische Künstler, gegen neue Musik in der Klassik und gegen Jazzmusik einen markanten Punkt. Die nationalsozialistische Kulturpolitik ging gegen alle Musik vor, die nicht in ihr weltanschauliches Konzept passte. Am Pranger standen Schlager, Operette und Neue Musik jüdischer Komponisten, aber auch Musiker, die mit Juden verheiratet waren oder engen Kontakt zu diesen hatten. Ausgegrenzt wurde im Bereich der populärenMusik besonders der als „Niggermusik“ diffamierte Jazz.

Die Veranstaltung im Augustinum versteht sich zu allererst als Konzert. Nicole Jukic (Gesang) und Frank Sommerfeld (Gitarre) spielen ein Programm mit Musikstücken, die als“entartete Musik“ auf dem Index standen. Zu hören sind viele Songs aus dem „Great American Songbook“, aber auch Titel von Kurt Weill und den Comedian Harmonists.

Begleitet wird das Konzert durch Erläuterungen zur Ausstellung von 1938 und zu den Maßnahmen der nationalsozialistischen Kulturpolitik, die zur Ausgrenzung und Verfolgung jüdischer Künstler und zu Repressalien gegen die Swing-Jugend führte.Sängerin Nicole Jukic konzertiert mit Soloprogrammen und als ausgezeichnete Vocalistin in verschiedenen Formationen. Sie hat u.a. den Kasseler Kunstpreis in 2010 erhalten. Gitarrist Frank Sommerfeld begleitet stilistisch versiert Sängerinnen und ist als Gitarrist in der Kasseler Jazzszene zuhause.

„Verbotene Klänge“.
Ein Konzert mit Nicole Jukic und Frank Sommerfeld  

Mit der Ausstellung „Entartete Musik“ erreichte 1938 die Hetze des NS-Staates gegen jüdische Künstler, gegen neue Musik in der Klassik und gegen Jazzmusik einen markanten Punkt. Die nationalsozialistische Kulturpolitik ging gegen alle Musik vor, die nicht in ihr weltanschauliches Konzept passte. Am Pranger standen Schlager, Operette und Neue Musik jüdischer Komponisten, aber auch Musiker, die mit Juden verheiratet waren oder engen Kontakt zu diesen hatten. Ausgegrenzt wurde im Bereich der populären Musik besonders der als „Niggermusik“ diffamierte Jazz.

Die Veranstaltung versteht sich zu allererst als Konzert. Nicole Jukic (Gesang) und Frank Sommerfeld (Gitarre) spielen ein Programm mit Musikstücken, die als „entartete Musik“ auf dem Index standen. Zu hören sind viele Songs aus dem „Great American Songbook“, aber auch Titel von Kurt Weill und den Comedian Harmonists.

Begleitet wird das Konzert durch Erläuterungen zur Ausstellung von 1938 und zu den Maßnahmen der nationalsozialistischen Kulturpolitik, die zur Ausgrenzung und Verfolgung jüdischer Künstler und zu Repressalien gegen die Swing-Jugend führte.

 

WEITERE INFOS HIER: http://www.kih-kassel.de/veranstaltungen.html

BEGINN: 17:00   ORT: KULTURZENTRUM SCHLACHTHOF KASSEL

Amerika zu Weihnachten, die stille Zeit im Jahr. Die tosenden Städte haben einen Gang zurückgeschaltet. Das blaue Licht der Dämmerung erfüllt sie mit Anmut. Die Straßen erfahren ihre ganz eigene Verwandlung und swingen im Rhythmus von „Jingle Bells“ und all der anderen weihnachtlichen Swing Klassiker. „Santa Claus is coming to town“ mit seinem treuen Gehilfen „Rudolph, the red nosed Reindeer“. „Let it snow“ beschwört den Traum der „White Christmas“ herauf und man stapft durch das „Winter Wonderland“.

Mit genau dieser Stimmung bringt Groove Juice ein wenig Schwung unter die heimischen Weihnachtsbäume. Seien Sie dabei nicht überrascht, wenn Ihnen Weihnachtslieder aus der ganzen Welt begegnen, denn stimmungsvolle Weihnachten feiert man fast überall.
The Groove Juice Christmas, eine wunderbare Bescherung zu Weihnachten!
WEITER INFOS HIER: www.musikdve.de

BEGINN: 17:00   ORT: KULTURZENTRUM SCHLACHTHOF KASSEL

Amerika zu Weihnachten, die stille Zeit im Jahr. Die tosenden Städte haben einen Gang zurückgeschaltet. Das blaue Licht der Dämmerung erfüllt sie mit Anmut. Die Straßen erfahren ihre ganz eigene Verwandlung und swingen im Rhythmus von „Jingle Bells“ und all der anderen weihnachtlichen Swing Klassiker. „Santa Claus is coming to town“ mit seinem treuen Gehilfen „Rudolph, the red nosed Reindeer“. „Let it snow“ beschwört den Traum der „White Christmas“ herauf und man stapft durch das „Winter Wonderland“.

Mit genau dieser Stimmung bringt Groove Juice ein wenig Schwung unter die heimischen Weihnachtsbäume. Seien Sie dabei nicht überrascht, wenn Ihnen Weihnachtslieder aus der ganzen Welt begegnen, denn stimmungsvolle Weihnachten feiert man fast überall.
The Groove Juice Christmas, eine wunderbare Bescherung zu Weihnachten!
WEITER INFOS HIER: www.musikdve.de

BEGINN: 17:00   ORT: KULTURZENTRUM SCHLACHTHOF KASSEL

Amerika zu Weihnachten, die stille Zeit im Jahr. Die tosenden Städte haben einen Gang zurückgeschaltet. Das blaue Licht der Dämmerung erfüllt sie mit Anmut. Die Straßen erfahren ihre ganz eigene Verwandlung und swingen im Rhythmus von „Jingle Bells“ und all der anderen weihnachtlichen Swing Klassiker. „Santa Claus is coming to town“ mit seinem treuen Gehilfen „Rudolph, the red nosed Reindeer“. „Let it snow“ beschwört den Traum der „White Christmas“ herauf und man stapft durch das „Winter Wonderland“.

Mit genau dieser Stimmung bringt Groove Juice ein wenig Schwung unter die heimischen Weihnachtsbäume. Seien Sie dabei nicht überrascht, wenn Ihnen Weihnachtslieder aus der ganzen Welt begegnen, denn stimmungsvolle Weihnachten feiert man fast überall.
The Groove Juice Christmas, eine wunderbare Bescherung zu Weihnachten!
WEITER INFOS HIER: www.musikdve.de

BEGINN: 17:00   ORT: KULTURZENTRUM SCHLACHTHOF KASSEL

Amerika zu Weihnachten, die stille Zeit im Jahr. Die tosenden Städte haben einen Gang zurückgeschaltet. Das blaue Licht der Dämmerung erfüllt sie mit Anmut. Die Straßen erfahren ihre ganz eigene Verwandlung und swingen im Rhythmus von „Jingle Bells“ und all der anderen weihnachtlichen Swing Klassiker. „Santa Claus is coming to town“ mit seinem treuen Gehilfen „Rudolph, the red nosed Reindeer“. „Let it snow“ beschwört den Traum der „White Christmas“ herauf und man stapft durch das „Winter Wonderland“.

Mit genau dieser Stimmung bringt Groove Juice ein wenig Schwung unter die heimischen Weihnachtsbäume. Seien Sie dabei nicht überrascht, wenn Ihnen Weihnachtslieder aus der ganzen Welt begegnen, denn stimmungsvolle Weihnachten feiert man fast überall.
The Groove Juice Christmas, eine wunderbare Bescherung zu Weihnachten!
WEITER INFOS HIER: www.musikdve.de